A Sister’s All You Need: Ende des Manga bekannt.

   Dienstag, 7. Januar 2020   ,
maxresdefault
Der Shogakun-Verlag gab vor kurzem bekannt, dass der 14. Band von A Sister’s All You Need
(mōto Sae Ireba Ii.) auch der Letzte sein würde. In Japan erscheint dieses am 18. Februar.
Des weiteren beschrieb Shogakukan den vorherigen, 13. Band, als ersten Part des finalen Arcs,
verwendet wurde das Word: zenpen, welches typischerweise für den Anfang eines 2- oder
3-Teiligen Arcs gebraucht wird.  Dieser Band wurde im September letzten Jahres veröffentlicht.

Darum geht’s:

Itsuki Hashima ist ein Autor, welcher hoffnungslos vernarrt in die Idee einer perfekten kleinen Schwester ist- Dabei ist er dauernd umgeben von kunterbunten durchgeknallten  Charakteren, die seine Kreativität nicht gerade Fördern. Da wäre z. B. das wunderschöne Mädchen, dass sich für einen Spezialisten in Liebesdingen hält, ein Mädchen was dauernd Probleme mit ihren Freundschaften und Liebesbeziehungen hat, eines welches abgefahren talentiert im Zeichnen ist … Jede hat viele Probleme und bringt den Alltag des jungen Autors gehörig durcheinander.

Hirasakas Reihe erschien in Japan in 2015, Illustrationen gab es von Kantoku. Eine Anime-Version ließ ebenfalls nicht lange auf sich warten. Diese könnt ihr auch hierzulande auf Crunchyroll im O-Ton ansehen.

Quelle: Ann

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.