Astra Lost in Space erhält Anime Adaption!

   Dienstag, 5. Februar 2019   ,

Mangaka Kenta Shinhara kündigte heute an, dass sein Manga Astra Lost in Space (japanisch: Kanata no Astra) eine Anime Adaption erhält, die noch irgendwann dieses Jahr ausgestrahlt werden soll. Ein genauer Termin ist bis jetzt unbekannt.


Für die Produktion des Anime wird Masaomi Andō (White Album 2) im Regiestuhl sitzen, Norimitsu Kaihō (School-Live!) schreibt die Serienkomposition und Keiko Kurosawa (Re:␣Hamatora) designed die Charaktere.

Handlung: Es ist der erste Tag im Planeten Camp. Aries Spring könnte nicht aufgeregter sein. Sie und acht Fremde machten sich gemeinsam zur einer Exkursion zum Planeten McPa auf. Jedoch werden sie bald nach ihrer Ankunft von einem seltsamen Orb in die Tiefen des Weltalls transportiert, wo sie ein leeres Raumschiff entdecken.

Shinohara publizierte den Manga erstmals 2016 in der Shonen Jump+ App. Gleichzeitig wurde ein Voice Drama dazu veröffentlicht. Das letzte Kapitel des Mangas erschien im Dezember 2017. Astra Lost in Space umfasst 5 Volumes und wurde dieses Jahr sogar für die 12. Manga Taisho Awards nominiert.

Visual:

 


Quelle: @ANN
Bildmaterial: © Shueisha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.