Devil May Cry 5 Spiel erhält Manga-Spinoff Über V!

   Samstag, 9. März 2019   ,

Der Künstler Tomio Ogata veröffentlichte gestern einen Manga-Spinoff über das Devil May Cry 5 – Spiel von CAPCOM auf der LINE-Manga-App und der Website.

Der Titel des Mangas lautet Devil May Cry 5 -Visions of V- und er erzählt eine Spin-off-Geschichte aus der Sicht des mysteriösen Mannes V. Der Prolog des „Kapitel 0“ des Mangas ist ab sofort verfügbar. Das erste Kapitel wird am 27. April erscheinen. Ogata wird an jedem zweiten Samstag ab dem 27. April ein neues Kapitel in der App veröffentlichen.

Handlung via Capcom:
Seit den Ereignissen von Devil May Cry 4 sind viele Jahre vergangen, und es ist viel passiert. Der junge Dämonenjäger Nero hat seinen Teufelsbringer – Dämonenarm verloren… aber hey! Er leitet jetzt seinen eigenen Zweig des Dämonenjagdgeschäfts Devil May Cry . Um diesen verlorenen Arm wieder gut zu machen und seine Stilklassifizierungen aufrecht zu erhalten, hat er die Hilfe der erfahrenen Kunsthandwerkerin Nico, eines brandneuen Charakters der Serie, erhalten, um verschiedene Arten von Armprothesen zu bauen, die neue Badass-Kampffähigkeiten freisetzen können und verheerende Kräfte besitzen.

Hideaki Itsuno kehrt zurück, um das Spiel zu leiten. Das Spiel besteht aus drei spielbaren Charakteren, darunter Nero, der Protagonist von Devil May Cry 4 und Dante, der Hauptprotagonist der ersten drei Spiele. Das Spiel wurde am Freitag für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht.


Visual:

 
inside_120950_0-enlarge


Quelle: @ANN
Bildmaterial: © Tomio Ogata

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.