Eromanga Sensei: Bereits 1 Millionen Novels gedruckt!

   Montag, 24. April 2017  
Eromanga Sensei Sagiri

Wie Kadokawa´s Light Novel Label Dengeki Bunko auf Twitter bekannt gab, wurden bereits eine Millionen Exemplare von Eromanga Sensei gedruckt. Hierzulande ist die Light Novel nicht erhältlich.

Bei Eromanga Sensei handelt es sich um eine Romantische Komödie von Tsukasa Fushimi mit den Illustrationen von Hiro Kanzaki, die seit 2013 erscheint. Zuvor war der Autor für den Manga Oreimo verantwortlich. Die Anime-Adaption erscheint zur Zeit in Japan und parallel dazu im Simulcast bei Daisuki mit englischen Untertiteln. Für die Umsetzung ist das Studio A1-Pictures unter der Regie von Ryouhei Takeshita verantwortlich.

Worum geht es?
Die Geschichte dreht sich um Masamune Izumi, einen Oberstufenschüler, der trotz seinen 15 Jahren schon Light-Novel-Autor ist. Masamune selbst schreibt jedoch nur die Light Novels, die extrem erotischen Zeichnungen dazu stammen von seinem Illustrator „Eromanga-sensei“. Den hat allerdings noch nie jemand zu Gesicht bekommen, weshalb Masamune auch davon ausgeht, dass das nur wieder ein widerlicher, perverser Otaku ist.
Ganz andere Probleme bereitet ihm allerdings seine kleine 12-jährige Schwester, Sagiri Izumi. Die beiden sind zwar nicht blutsverwandt, doch leben seit einem Jahr und wegen einigen Umständen alleine unter einem Dach. Seitdem hat sie sich jedoch in ihrem Zimmer eingeschlossen und geht auch nicht mehr zur Schule. Masamune möchte nun, dass sie endlich wieder ihr Zimmer verlässt.
Allerdings stellt sich dabei heraus, dass Sagiri gleichzeitig auch „Eromanga-sensei“ ist. Und zu all dem Chaos, das zwischen den beiden nun ausbricht, versucht auch noch eine erfolgreiche Light-Novel-Autorin „Eromanga-sensei“ für ihre Werke abzuwerben. (Quelle: AniSearch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.