„I Reincarnated into an Otome Game as a Villainess With Only Destruction Flags“: Promo-Video und weitere Details zum Anime enthüllt!

   Mittwoch, 22. Januar 2020   ,
I Reincarnated into an Otome Game as a Villainess With Only Destruction Flags

Neue Key Visuals, ein neues Promo-Video und zusätzliche Darsteller für den TV-Anime “Otome Game no Hametsu Flag shika Nai Akuyaku Reijou ni Tensei shiteshimatta” (I Reincarnated into an Otome Game as a Villainess With Only Destruction Flags) wurden enthüllt. Shouta Aoi wird das Ending „BAD END“ aufführen. Die Premiere der neuen Serie ist für April 2020 geplant.

Der Anime entsteht unter der Regie von Keisuke Inoue im Studio SILVER LINK. Die Serienkomposition stammt hierbei von Megumi Shimizu, während Miwa Ooshima für das Charakterdesign zuständig ist.

Als zusätzliche Darstellerin ist Maaya Uchida gelistet, welche  ihre Stimme Katarina Claes leihen wird.

Und darum geht’s:
Nachdem sich Katarina, die Tochter des Herzogs Claes, eines Tages besonders stark den Kopf gestoßen hatte, erinnert sie sich plötzlich an ihr einstiges Leben als ein junges japanisches Mädchen. Sie erinnert sich daran, dass sie kurz vor ihrem Tod ein „Otome Game“ gespielt hat und dass die Spielwelt genau dieselbe war, in der sie jetzt lebt!

Sie ist jetzt Katarina Claes, die Antagonistin, die den Protagonisten bis zum Ende jagt. Da sie alle möglichen Ausgänge des Spiels kennt, stellt sie schnell fest, dass jede einzelne mögliche Route damit endet, dass Katarina ermordet oder ins Exil geschickt wird! Um diese katastrophalen Ausgänge zu vermeiden, muss sie ihr Wissen über das Spiel und ihre eigenen Fähigkeiten einsetzen und fängt auch gleich damit an, die Verlobung mit dem Prinzen zu zerschlagen. Wird Katarina überleben, während sie sich den Weg durch diese Welt bahnt?


Quelle: Moetron, aniSearch/ ©SILVER LINK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.