Kazé sichert sich zweiteilige Death Note OVA!

   Dienstag, 11. September 2018   , ,
death-note-prosiebenmaxx

Soeben kündigte KAZÉ via Twitter an, dass wir das Katz- und Maus-Spiel um Light Yagami und L noch einmal verfolgen dürfen. Denn dieses wird im Frühjahr 2019 auf Anime on Demand in einer zweiteiligen OVA erneut zu sehen sein.

Death Note ist eine Anime-Serie die auf dem gleichnamigen Manga von Tsugumi Ōba und dem japanischen Zeichner Takeshi Obata  basiert. Madhouse setzte die Serie unter der Regie von Tetsuro Araki im Jahre 2006 um. Der Anime umfasst 37 Episoden und wurde in Deutschland ab September 2008 von Panini veröffentlicht. Ab Frühjahr 2009 konnte man die Serie auf dem Sender Animax auf Deutsch anschauen.

In der ersten OVA „Visions of a God“ der Mystery-Kult-Serie werden die Geschehnisse der Anime-Serie komprimiert von Ryuk nacherzählt. Jedoch gleichen sich die Szenen hierbei nicht eins zu eins mit dem Anime. Einige wurden verändert oder generell neue hinzugefügt. Die erste OVA behandelt lediglich den ersten Teil der Serie bis zum legendären Showdown zwischen Light Yagami und seinem Kontrahenten L. Die zweite OVA „L’s Successor“ hingegen widmet sich dem zweiten Teil der Anime-Serie in dem Light sich gegen Near und Mello behaupten muss.


Quelle: @Kazé

Komplette Serie bei Amazon bestellen:  

Produkte von Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.