My Hero Academia: Fünfte Staffel bestätigt!

   Donnerstag, 2. April 2020   ,
my-hero-academia-two-heroes-review

In der 19. Ausgabe der Weekly Shonen Jump wurde nun die fünfte Staffel des Shonen My Hero Academia bestätigt. Deku bleibt uns also noch ein wenig erhalten. Die Ankündigung findet ihr wie immer weiter unten im Beitrag.

Die vierte Staffel entstand unter der Leitung eines neuen Regisseurs in der Animationsschmiede BONES. So löste Masahiro Mukai den vorher gängigen Regisseur Kenji Nagasaki  ab, welcher daraufhin als Chief Director fungierte. Für die Serienkomposition war weiterhin Yousuke Kuroda zuständig, derweil Yoshihiko Umakoshi wieder die Rolle des Charakterdesigners einnahm.

Und darum geht’s:
Der junge Izuku Midoriya hat nur einen Traum: Er möchte eines Tages ein Superheld werden – genau wie sein großes Idol All Might! Nachdem er die Spezialität seines Vorbilds tatsächlich geerbt hat und in die Superhelden-Abteilung der Yuei-Oberschule aufgenommen wurde, steht nun das Sportfest vor der Tür: das größte Ereignis des Superheldenjahres! Vor unzähligen Zuschauern und der versammelten Presse soll Izuku möglichst viel Eindruck schinden, vor allem, da die Klasse 1-A nach dem Schurkenangriff besonders im Blickfeld der Öffentlichkeit steht. Beim Hindernislauf geht es unter Einsatz aller Fähigkeiten bereits ordentlich zur Sache. Ganz vorn dabei sind natürlich Katsuki und Shoto, die unbedingt die zweite Runde erreichen wollen. Doch beim Reiterkampf steigt der Druck noch weiter – denn plötzlich machen alle Jagd auf Izuku!

Zur Serie bei Anime on Demand:
– My Hero Academia: Staffel 1
– My Hero Academia: Staffel 2
– My Hero Academia: Staffel 3
– My Hero Academia: Staffel 4

Bestellen auf Amazon.de:
– My Hero Academia


Ankündigung:


Quelle: Moetron
Copyright: ©K. Horikoshi / Shueisha, My Hero Academia Project

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.