Netflix: Konto teilen eventuell bald nicht mehr möglich

   Mittwoch, 9. Januar 2019  
Netflix-Konten

Schon bald könnte es für Netflix-User und deren Mitnutzer schlechte Nachrichten geben, denn das teilen von Konten ist eventuell bald nicht mehr möglich. Bislang gibt es keine Probleme damit ein Konto mit seinen Freuden und Familie beliebig oft zu teilen, man gibt einfach das Passwort weiter und die Personen können das volle Angebot nutzen. Hiermit sind nicht die fünf Profile gemeint, die man bei Netflix einrichten kann.

Grund für die Spekulation ist die Firma Synamedia, die ein Tool entwickelt hat, welches genau sowas verhindern soll. Das Tool nennt sich Credentials Sharing Insight, das auf diesjährigen CES-Messe in Las Vegas vorgestellt wurde. Es erkennt von wo, wann und welche Inhalte von welchem Gerät angesehen werden. Diese gesammelten Daten sollen zeigen, ob ein Passwort von mehreren Leuten geteilt wird. Somit erkennt die Software das gleichzeitig vom selben Konto in z.B. zwei unterschiedlichen Städten gestreamt wird.

Ob und wie Netflix das Tool nutzen wird, ist allerdings noch unklar. Zudem kann man davon ausgehen, dass das Tool nur bei Extremfällen zuschlagen wird. Wer sein Konto also nur mit wenigen Leuten teilt, wird wohl verschont bleiben. Was haltet ihr von dem Ganzen?

Quelle: Chip.de

1 Kommentar zu “Netflix: Konto teilen eventuell bald nicht mehr möglich”

  1. Christopher sagt:

    Also wirklich Sinn ergibt das doch nicht denn es kann ja auch sein das man in einem Haushalt mit 5 Leuten wohnt
    Und da brauchen ja nur z. B. Die Kinder im Urlaub sein (müssen ja nur alt genug sein) und einer zuhause sein und alle gucken Netflix das wäre dann verboten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.