Netflix produziert Live-Action Adaption zu Cowboy Bebop!

   Mittwoch, 28. November 2018   ,

Erst gestern verkündete der VoD-Anbieter Netflix, dass eine Live-Action Adaption zum Anime Klassiker Cowboy Bebop geplant ist. Dabei soll die Serie aus zehn Episoden bestehen. Weitere Details zu einem genauen Release Termin sind bis dato unbekannt.


Netflix beschreibt die Serie als eine Jazz-inspirierte, Genre-biegende Story über Spike Spiegel, Jet Black, Faye Valentine und Radical Ed: eine pöbelnde Crew bestehend aus Kopfgeldjägern, die ihrer Vergangenheit entfliehen wollen, indem sie die im Sonnensystem gefährlichsten Kriminellen zur Strecke bringen. Sie würden sogar die Welt retten .. gegen anständige Entlohnung.

Netflix und Tomorrow Studios haben sich für die Produktion dieser Serie zusammengeschlossen. Die Tomorrow Studios ist eine Partnerschaft zwischen Produzent Marty Adelstein (Prison BreakTeen Wolf) und den ITV Studios. Shinichiro Watanabe, der Produzent des Anime wird dabei als Konsultant zur Seite stehen. Andre Nemec, Josh Appelbaum, Jeff Pinkner, und Scott Rosenberg vom Midnight Radio sind als Showrunners und Executive Producers gelistet.

Marty Adelstein und Becky Clements, Yasuo MiyakawaMasayuki Ozaki, und Shin Sasaki von Sunrise (das Studio, dass den Anime produziert hat), sowie Tetsu Fujimura und Matthew Weinberg sind ebenfalls als Executive Producers gelistet.

Chris Yost (Thor: The Dark World, Thor: Ragnarok) wird das Skript der ersten Episode schreiben und ist ebenso ein Executive Producer der Live-Action Adaption.

Den 26-teiligen Anime könnt ihr bei uns bereits auf Netflix sehen.


Ihr wollt den Anime eurer persönlichen Sammlung hinzufügen? Dann ab zu Amazon:

Produkte von Amazon.de


Quelle: @ANN
Copyright: ©Netflix ©Tomorrow Studios

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.