Netflix sichert sich Ultraman!

   Mittwoch, 28. November 2018   ,

Während des Anime Line-Up-Events in Tokio verkündete der VoD-Anbieter, dass ab 1. April Ultraman ebenso in seine Bibliothek aufgenommen werden wird. Gleichzeitig veröffentlichte Netflix einen ersten Teaser Trailer, ein Visual, die Komponisten des Anime und den Cast. Teaser und Visual findet ihr wie immer unterhalb der News,


Seit 1966 ist Ultraman in Japan als Held bekannt. Die Serie wurde mehrfach als Fernsehserie oder Film neu aufgesetzt. 1979 kam The Ultraman als erste Anime Adaption ins japanische Fernsehen. Weitere Anime Adaptionen der Serie sind 1983 der Kurzfilm Ultraman Kids, 1987 der japanisch-amerikanische Film Ultraman: The Adventure Begins, 1990 Ultraman Graffiti, 1996 Ultraman Company und 1999 Ultraman: Love and Peace. In den 1990er Jahren gab es Neuauflagen der Realfilmserie mit Ultraman und Ultraman Gaia. Nun hat sich Netflix die Rechte gesichert.

Kenji Kamiyama (Ghost in the Shell: Stand Alone ComplexEden of the EastNapping Princess) und Shinji Aramaki (AppleseedHarlock: Space PirateStarship Troopers: Traitor of Mars) sind für die Produktion des Anime verantwortlich. Production I.G (Ghost in the Shell: Stand Alone ComplexEden of the EastNapping Princess) und Sola Digital Arts (Appleseed AlphaStarship Troopers: InvasionStarship Troopers: Traitor of Mars) haben sich für die Entwicklung des Anime in 3D CG zusammengeschlossen.  Nobuko Toda und Kazuma Jinnouchi komponieren die Musik.

Um was geht es?

Shinjiro Hayato ist der Sohn des ersten Ultraman Shin Hayata und hat dessen übermenschliche Fähigkeiten geerbt. Mit einem Handgriff kann er Knochen brechen lassen und mit Leichtigkeit von einem Hochhaus zum nächsten springen. Jedoch fällt ihm die Kontrolle über seine Kräfte schwer und so lebt er ein ganz normales, friedliches Leben. Plötzlich tauchen Aliens auf der Erde auf und es ist an der Zeit, dass der nächste Ultraman eingreift! Aber wird Shinjiro in der Lage sein, diese Bürde zu schultern und die Menschheit zu beschützen …?


Erstes Visual:

 
ultra


Erster Teaser Trailer:

 


Quelle: Netflix Deutschland
Bild- und Videomaterial: ©Netflix Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.