Neue Infos zum Erhalt der Karte „Obelisk“ beim neuen Yu-Gi-Oh!-Film

   Dienstag, 7. Februar 2017  
57fe627c

Die Vorfreude bei den Yu-Gi-Oh!-Fans steigt, denn in etwa einem Monat, ab dem 12.03.17, kommt der neue Film Yu-Gi-Oh! The dark side of dimensions in die deutschen Kinos.

Als wäre dies nicht schon genug Grund zur Freude, gab KSM Anime mit der Ankündigung zum Film auch bekannt, dass es für die Kinobesucher die Chance geben wird eine streng limitierte Obelsik der Peiniger – Karte zu bekommen.

Bisher war unbekannt wie genau man an diese Karte kommt, dieses Geheimnis wurde seitens KSM mit Hilfe eines neuen Videos auf Youtube allerdings gelüftet!

In dem knapp 3-Minütigen Video wird erklärt, dass die  Kinos (Deutschland und Österreich) insgesamt 7000 Obelisk-Karten zur Verfügung gestellt bekommen. Um die Chance (!) zu erhalten an eine dieser Karten zu gelangen, müsst ihr lediglich eine Kinokarte für den Film kaufen. Es ist dabei egal ob ihr diese Karte im Vorverkauf oder an der Kinokasse erwerbt.
Anschließend wird in einer Erklärung im Kinosaal vor dem Film erklärt wie genau das Prozedere zum Erhalt der Karte ablaufen wird.

 

Video zum Erhalt von Obelisk der Peiniger:

2 Kommentare zu “Neue Infos zum Erhalt der Karte „Obelisk“ beim neuen Yu-Gi-Oh!-Film”

  1. Tohka sagt:

    Soweit ich es richtig im Kopf habe, gibt es NUR 7000 Karten für D und Ö zusammen.

  2. Steffi sagt:

    Toll… bei uns wurde gar nichts angekündigt oder verteilt… >_> echt dumm ey…
    (Kino Hannover am Raschplatz )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.