Neues Hyrule Warriors angekündigt!

   Dienstag, 8. September 2020  
Screenshot_20200908-194207_YouTube

Heute hat Nintendo Europe für eine echte Überraschung gesorgt. Auf dessen YouTube Channel wurde ein Ankündigungsvideo zu Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung veröffentlicht!

Diese Ankündigung kam recht unerwartet. Denn die Fans warten schon lange auf neue Informationen zum angekündigten The Legend of Zelda: Breath of the Wild Sequel. Dies wurde zwar ebenfalls erwähnt, allerdings bat Eiji Aonuma (Chef der Entwicklungsabteilung des The Legend of Zelda Franchise) die Fans um Geduld. Das Team arbeitet mit allen Kapazitäten daran, The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 so zu gestalten, dass uns eine riesige Welt mit neuen Abenteuern erwartet. Dennoch ist die heutige Ankündigung ein echter Grund zur Freude.

Denn Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung erscheint schon am 20. November 2020 für die Nintendo Switch Familie. Um dies noch zu toppen, hat Eiji Aonuma und sein Team in zusammenarbeit mit KOEI TECMO etwas großes auf die Beine gestellt. Um euch die Wartezeit auf Breath of the Wild 2 zu versüßen, wird sich das neue Hyrule Warriors mit den Geschehnissen der Verheerung beschäftigen, welche in Breath of the Wild bereits 100 Jahre vorbei sind. Freut euch darauf, Link, Zelda und die vier Recken bei ihrem Feldzug gegen die Verheerung Ganon zu begleiten und viele neue Informationen über das Hyrule vor 100 Jahren zu erfahren.

Um euch das Gefühl zu geben, trotz klassischem 1 vs 1000 Gameplays ein Spiel zu spielen, welches dem aktuellen Haupttitel des Franchise gerecht wird, hat KOEI TECMO die Grafik, Gameplay Inhalte und auch Dialoge vom Original mit aufgenommen. Somit erwartet euch eine Spielerfahrung, welche The Legend of Zelda: Breath of the Wild gerecht wird. Die Präsentation haben wir euch wie immer unten verlinkt.

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung Ankündigung:

 

©2020 KOEI TECMO, ©2020 Nintendo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.