Deutschen Sprechercast zu „And you thought there is never a girl online?“ vorgestellt!

   Freitag, 26. Oktober 2018   , ,
Netoge Bild

Bereits vor einiger Zeit gab der Publisher Nipponart bekannt, dass man sich die Rechte an der zwölfteiligen Anime-Serie „And you thought there is never a girl online?“ gesichert hat.

Nun veröffentlichte man endlich neue Informationen zur deutschen Umsetzung des Anime. Diese wurde beim Hamburger Synchronstudio DMT Digital Media Technologie beauftragt. Die Regie für die Produktion führt dort Detlef Klein.


In den Hauptrollen sind zu hören:

Hideki – Alexander Merbeth (Tim/Pay Day)
Ako – Linda Fölster (Youko/The Anthem of the Heart)
Akane – Julia Fölster (Hinata/Boruto: Naruto The Movie)
Kyou – Nadine Schreier (Amanda/Little Witch Academia)
Yui – Jannika Jira (Mutsu/Gintama)
Nanako – Nina Witt (Barbara/Little Witch Academia)


Bei dem Anime handelt es sich um eine 2015 erschienene Adaption der gleichnamigen Light-Novel von Shibai Kineko (Story) und Hisasi (Zeichnungen). Für die Umsetzung zeigte sich das Studio No. 9 unter der Regie von Shinsuke Yanagi (Ro-Kyu-Bu! SS) verantwortlich.


Japanischen Trailer ansehen:
Quelle: Nipponart, Synchronkartei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.