ProSieben MAXX: Anime Nacht zieht erneut um!

   Donnerstag, 10. Oktober 2019   , ,
quinks

Mit einer witzigen Einleitung gab ProSieben MAXX bekannt, dass man die Anime Nacht erneut umziehen lässt. Ab November startet diese an ihrem gewohnten Platz mit zwei deutschen TV-Premieren!

„Packt eure „Ich hab’s euch ja gesagt!“-Memes aus!“, hieß es am vergangenen Dienstag in einem Post auf den Social Media Kanälen von ProSieben MAXX. Die ProSieben MAXX Anime Nacht wird ab dem 8. November wieder an ihren gewohnten Sendeplatz verfrachtet. Somit könnt ihr euch wieder jeden Freitag auf besondere Anime Filme und Serien im Abendprogramm freuen. Außerdem wird der Umzug auf den alten Sendeplatz mit zwei deutschen TV-Premieren gefeiert. Mit Sword Art Online – Ordinal Scale und den Start von Tokyo Ghoul:re erwarten euch zwei neue Titel. Als weitere Serien bleiben euch Bungo Stray Dogs, Megalo Box, The Testament of Sister New Devil, Rosario + Vampire und Drifters erhalten.

Erst am 27. August wurde die Anime Nacht nach einer kleinen Pause von Freitag auf Dienstag verlegt. Auf dem neuen Sendeplatz starteten als deutsche TV-Premiere die ersten drei Digimon Adventure tri. Filme, Megalo Box, Date A Live II und Bungo Stray Dogs. Doch leider waren die Einschaltquoten nicht den Vorstellungen entsprechend. Ob dies ein Grund für die Umzug auf den früheren Sendeplatz ist, hat ProSieben MAXX nicht genannt.


ProSieben MAXX Anime Nacht ab 8. November:

  • 20:15 Uhr: Sword Art Online: Ordinal Scale (TV-Premiere)
  • 22.15 Uhr: Bungo Stray Dogs
  • 22:45 Uhr: Megalo Box
  • 23:15 Uhr: Tokyo Ghoul:re (TV-Premiere)
  • 00:05 Uhr: The Testament of Sister New Devil
  • 00:30 Uhr: Rosario + Vampire
  • 00:55 Uhr: Drifters

Quelle: ProSieben MAXX
© Sui Ishida/Shueisha, Tokyo Ghoul:re Production Committee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.