Review: Cooler Final Form – FiguartsZERO

   Montag, 2. Dezember 2019  
cooler-review

Egal wie cool du bist, Freezers Bruder ist Cooler! Den Spruch dürften die Meisten wohl schon gehört haben, aber hier passt er einfach mal wieder, denn die Figur ist wirklich cool. Bandai hat ja schon so einige Dragonball Figuren auf den Markt gebracht, doch bei der Tamashii Nations FiguartsZERO-Reihe handelt es sich immer wieder um auffällige Schmuckstücke. Besonders die gute Qualität und das ins Szene setzen der Figuren fallen hier auf.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Figuya, die uns diese Figur zur Verfügung gestellt haben!


Präsentation/Zusammenbau:

 

Cooler kommt in einer schicken Windowbox geliefert, bei der er von vorne gut sichtbar ist. Auf der Rückseite befindet sich ein Bild der Figur, bei dem sie stilvoll in Szene gesetzt wurde. Zudem gibt es zwei kurze Texte auf der Verpackung, die eine gute Qualität des Produkts versprechen. Wie gewohnt wurden zur Sicherung zwei Plastikhüllen verwendet, die die Figur vor Erschütterungen schützen.
Bei der FiguartsZERO-Reihe wird ein großer Wert darauf gelegt, die Figuren so aussehen zu lassen, als seien sie direkt aus einer Action-Szene entnommen worden. Auch bei Cooler ist das der Fall, hierbei handelt es sich um eine Szene aus dem Dragonball Z Film „Rache für Freezer“. Schön anzusehen ist auch die Base, welche die Wucht der Attacke schön auffängt. Sie zeigt wie der Boden in Mitleidenschaft gezogen wird und lässt dadurch die Action-Szene noch glaubhafter wirken.

Den Zusammenbau spart man sich hier, denn die Figur ist bereits komplett und fest auf der Base fixiert.


Verarbeitung/Material:

 

Das sich die Figur in einer etwas höheren Preisklasse befindet sieht man auf jeden Fall, denn Muskeln, Panzer und Schattierungen sind schön detailliert. An Händen und Füßen sind sogar Falten und Adern zu erkennen. Ebenfalls auffällig sind die blauen Panzerteile, welche sehr an Saphire erinnern. Diese sind definitiv ein Eyecatcher, da diese Stellen nicht einfach nur blau angemalt wurden. Bis auf ein paar kleine Fehler in Material und Bemalung gibt es allerdings nichts zu meckern.
Hergestellt ist die Figur aus PVC und ABS. Es gibt keine dünnen und zerbrechlichen Stellen, wodurch alles sehr stabil ist und keine Gefahr besteht etwas abzubrechen.


Größe/Preis:

Cooler hat eine Gesamtgröße von 22cm und wiegt ca. 500g. Mit einem Preis von 89,90€ bekommt man eine tolle Figur, die vor allem für Dragonball Fans ein weiteres Schmuckstück in jeder Sammlung ist. Natürlich sind fast 100€ dennoch viel Geld, die nicht jeder investieren kann.

 

Bilder: ©Jotaku Redakteur Kevin Stirner

Hier könnt ihr Cooler bei Figuya erwerben!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.