Review: Fairy Tale Battle Royale 2

   Montag, 10. August 2020   ,
155ff829dd23a3c69559108f89fe39bae0961db4-00-00

Von Carlsen haben wir den zweiten Band zur märchenhaften Erzählung von Soraho Ina erhalten.  Im zweiten Band zu Fairy Tale Battle Royale geht Aoba weiter auf die Suche nach dem Grund für ihr Eintreten in die seltsame Märchenwelt.


Klappentext 

Aoba Kuninaka ist ein beliebtes Mobbingopfer an ihrer Schule und wünscht sich nichts mehr, als ein anerkanntes Mitglied der Schulclique zu werden. Um etwas Ablenkung zu suchen, geht Aoba in die Schulbibliothek: ‚Alice im Wunderland‘ soll sie in eine andere, schönere Welt entführen.

Doch die Schulzicken gönnen ihr nicht mal das – sie entreißen ihr das Buch und zerstören es. Dabei fällt ein Stück Papier aus dem Buch – ein seltsamer Vertrag, der die Erfüllung eines Wunsches, für denjenigen, der den Pakt mit seiner Unterschrift besiegelt, verspricht. Natürlich zögert Aoba keine Sekunde… Und plötzlich findet sich das Mädchen in einer düsteren Welt wieder, in der sie um ihr Überleben kämpfen muss!


Handlung – Achtung es sind Spoiler zu Band 1 enthalten!

Nachdem Aoba im vorangegangen Band festgestellt hat, dass Noah ein berühmter Popstar aus einem anderen Land ist. Nehmen die beiden auch in der richtigen Welt kontakt zueinander auf und beginnen ihre Ankunft in der Märchenwelt gemeinsam zu planen und zu organisieren. Auch in der echten Welt entdecken sie mithilfe des Internets einige neue Hinweise zur Vorgehensweise in der Welt der Bücher.

Dann tritt ein unvorhergesehenes Ereignis ein, welches Aoba schwer erschüttert und sie an der ganzen Sache noch mehr Zweifeln lässt. Mithilfe eines möglichen neuen Freundes beginnt sie die Welt weiter zu erforschen und stößt auf eine Bedrohung, die alle Menschen, die in diese Welt gezogen wurden, betrifft.


Rezension

Auch Band 2 enttäuscht in Hinsicht auf Spannung und Handlung nicht. Der Manga erfüllt in keiner Weise klischeehafte Handlungen oder Charaktere. Die Personen sind nachvollziehbar und menschlich dargestellt. Es handelt sich hier definitiv um einen Pageturner.  Der Zeichenstil, der am Anfang noch leicht unbeholfen und süßlich wirkt, steht in starkem Kontrast zu dieser düsteren und auch brutalen Story. Das ist echt gelungen und weiß zu begeistern.

In diesem Band geht die Handlung mit riesen Schritten voran und man ist auch weiterhin gespannt auf Band 3. Die Wartezeit bis zum Erscheinen erstreckt sich schier endlos. Erst am 22. Dezember wird unsere Neugier gestillt. Bis dahin bleibt aber Band 2 erstmal eine klare Kaufempfehlung.


Allgemeine Informationen 

81FO1SUor0L

  • Taschenbuch: 162 Seiten
  • Verlag: Carlsen; Auflage: 1. (30. Juni 2020)
  • Sprache: Deutsch
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 1,7 x 18 cm

 

 

 

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.