Review: Trinity Seven Vol. 2

   Donnerstag, 11. Mai 2017  
Trinity-Seven-film-key-1000x600

Mit Trinity Seven bringt KSM Anime eine erfolgreiche und interessante Anime Serie zu uns nach Europa. Vol. 2 wird ab dem 15. Mai 2017 bei uns als DVD und Blu-Ray erhältlich sein. Welche Personen unsere Protagonisten dabei treffen und welche neuen Gefahren auf sie lauern, werdet ihr in der folgenden Review erfahren.
Für die Rezension wurde ein Blick auf die Blu-Ray Version geworfen.

 


 

Handlung:
Achtung Spoileralarm! Man sollte dies nur lesen, wenn man Trinity Seven Volume 1 bereits gesehen hat. Weiterlesen auf eigene Gefahr.

Wie uns bereits aus den ersten vier Folgen bekannt ist, besucht Arata Kasuga die Royal Biblia Akademie um von den „Trinity Seven“ zu lernen. Die Trinity Seven, das sind Lilith Asami (Wollust), Arin Kannazuki (Zorn) , Levi Kazama (Eifersucht), Mira Yamana (Gerechtigkeit), Akio Fudō (Völlerei), Yui Kurata (Geiz) und Lieselotte Sherlock (Faulheit).

Wir lernen in Vol. 2 weitere Charaktere kennen, die uns aus dem Intro bereits bekannt vorkamen, aber noch keinen Auftritt hatten. Zum Beispiel treffen wir auf Lieselotte Sherlok, die einst die stellvertretende Vorsitzende der Grimoire Security war und sich nun ebenfalls den „Trinity Seven“ anschließt. Außerdem erfahren wir mehr über Sora ( Astil Manuskript), die Arata wie immer mit Rat und Tat zur Seite steht und zu diesem Zweck auch eine menschliche Gestalt annimmt.
Die Handlung schreitet ein wenig weiter voran, wir lernen bekannnte Charaktere besser kennen, wir ahnen, dass noch etwas Großes auf uns zu kommt und der Spannungsbogen spitzt sich weiter zu.

 


 

Charaktere:
In Vol. 2 gab es wieder neue, interessante Charaktere zu sehen, die wir euch hier gerne vorstellen möchten.

lieselottesherlock

 

Lieselotte Sherlok:
Sie war einst die stellvertretende Vorsitzende von Grimoire Security bis sie diese Position ausnutzte um ebenfalls eine Dämonenkönig Kandidatin zu werden. Sie ist Acedia (der Faulheit) zugeordnet und ihr Thema ist Stagna (der Stillstand). Sie wollte, ebenso wie Arata, Dämonenkönig-Kandidat werden und verließ deswegen ihre Schwester Selina und ihre Freunde.

 

 

 

 

sora

 

Sora:
Sora ist das sprechende Zauberbuch Aratas und ist auch als Astil – Manuskript bekannt. Sie steht Arata mit Rat und Tat zur Seite. Sora ist die menschliche Gestalt von Aratas Grimoire. Man sagt, dass sie Wissen aus einer anderen Welt besitzt.

 

 

 

 

 

kouchou

 

Kouchou:
Der richtige Name von ihm ist unbekannt. Er ist ein Dämonenkönig und der Schulleiter von der königlichen Biblia Schule. Oftmals vernachlässigt er seine Arbeit als Schuldirektor und benimmt sich wie ein Lüstling. Dadurch dass er aber seine Magie gemeistert hat, ist er ein Paladin und gehört zu den fünf mächtigsten Magiern auf der Welt. Sein Grimoire heißt Solomons Tor und tritt in Erscheinung eines Monsters auf.

 

 

 


 

 

Animation:

Hier möchte ich gerne auf die Review von Vol. 1 verweisen. Die Qualität ist gleich geblieben und hat mich erneut überzeugt. Die Hintergründe und die Schauplätze sind wie immer sehr detailreich und auch die neuen Charaktere können sich sehen lassen. Ich hatte die Blu-Ray zum Testen und kann nur sagen, wer Wert auf ein scharfes Bild und tolle Animationen legt, der sollte sich auf jeden Fall die Blu-Ray Version kaufen.

T7vol3Rls

 

 

 

 

 

 

 

 

trinity-seven-1-008

 

 


 

Audio:

Auch hier wurde erneut dasselbe Intro und Outro wie bei Volume 1 verwendet. Der Opening Song Seven Doors von ZAQ wurde erneut verwendet. Auch die neuen Charaktere haben passende Synchronstimmen erhalten. Für weitere Informationen verweise ich hiermit nochmals auf meine Review zu Volume 1.

 


 

Allgemeine Daten:

71igdwIcG2L._SL1200_

 

Sprache: Japanisch, Deutsch

Untertitel: Deutsch

FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Puplisher: KSM Anime

Spieldauer: 96 Minuten

Erscheinungsdatum: 15. Mai 2017

 

 

 


 

 

Hier könnt ihr Trinity Seven Volume 2 vorbestellen:

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.