Saga of Tanya the Evil: deutscher Disk-Release angekündigt!

   Freitag, 25. Januar 2019   , ,
Tanya the evil bild 2

Bereits dieses Jahr veröffentlichte Crunchyroll den Anime Saga of Tanya the Evil in deutscher Synchronfassung auf dem eigenen Video-on-Demand Portal. 

Nun wurde der Anime auch für einen Disk-Release in Deutschland beim Publisher Kazé Anime angekündigt. Demnach wird die Anime-Serie bald auf DVD und Blu-Ray erscheinen. Ein genaues Datum ist allerdings noch nicht bekannt.

Die deutsche Umsetzung zu Saga of Tanya the Evil von Crunchyroll wurde vom Studio Violetmedia in München angefertigt, bei dem Mark Kohn die Dialogregie führte. Eine Liste der Synchronsprecher findet ihr in der Synchronkartei.


Mit dem Saga of Tanya the Evil Anime wurde die Light Novel von Carlo Zen (Story) und Shinobou Shinotsuki (Zeichnungen) vom Studio NUT (FLCL Progressive) in eine zwölfteilige Anime-Serie adaptiert. Hierzulande ist die Vorlage zwar nicht erhältlich, jedoch erhält der Anime bald eine Fortsetzung in Form eines Films.


Worum geht es?

Tanya ist ein gefürchtetes kleines Mädchen in einer alternativen Welt, die unserem Europa zu Beginn des 20. Jahrhunderts ähnelt. Als um sie herum der Krieg ausbricht, wird sie eingezogen und entpuppt sich sehr bald als Geheimwaffe ihres Landes, denn sie erringt mit Hilfe von Magie einen militärischen Sieg nach dem anderen. Dabei ist ihr eigentliches Ziel, dem Geschehen möglichst weit zu entfliehen.

Denn in Wahrheit ist sie ein kaltherziger, atheistischer japanischer Geschäftsmann, der nach seiner Ermordung dem „Wesen X“ begegnete. Aufgrund seiner Weigerung, dieses Wesen als Gott anzuerkennen, wurde er zur Strafe in einer anderen Welt im Körper von „Tanya“ wiedergeboren. Wenn er sich weiterhin weigert, an „Wesen X“ zu glauben, oder eines unnatürlichen Todes stirbt, wandert seine Seele in die Hölle. Doch der Krieg droht Tanya und ihre Armee zu verschlingen …


Deutschen Synchroclip ansehen:

Quelle: Kazé Newsletter, Crunchyroll, MyAnimelist, Synchronkartei
Bild: © Studio NUT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.