Sing ‚Yesterday‘ for Me: Starttermin enthüllt!

   Dienstag, 21. Januar 2020   ,
Sing 'Yesterday for Me

In der aktuellen Ausgabe des Grand Jump Magazins wurde offenbart, dass der Anime Sing ‚Yesterday‘ for Me am 04. April im japanischen Fernsehen Premiere feiern wird. Als Vorlage dient Kei Toumes gleichnamiger Manga: Sing ‚Yesterday‘ for Me (japanisch: Yesterday wo Utatte).

Der Anime entsteht unter der Regie von Yoshiyuki Fujiwara in der Animationsschmiede Doga Kobo. Das Serienkonzept stammt hierbei von Jin Tanaka, während Junichirō Taniguchi das Charakterdesign zur Serie beisteuert. Für die musikalische Untermalung ist Masanori Tsuchiya zuständig.

Toume startete den Manga in der Business Jump im Jahr 1997 und wechselte mit der Eröffnungsausgabe des Magazins im November 2011 zur Grand Jump . Im Juni 2015 galt der Manga als offiziell abgeschlossen. Shueisha veröffentlichte insgesamt 11 kompilierte Buchbände.

Und darum geht’s:
Rikuo hat die Uni abgeschlossen, jedoch er hat keinerlei Ambitionen oder Ehrgeiz etwas aus seinem Leben zu machen, weshalb er in einem Supermarkt arbeitet. Dort trifft er zum Beispiel auf die seltsame High-School-Abrecherin Haru, die immer mit ihrem Haustier, einer Krähe, vorbeikommt. Auch seine ältere Mitschülerin Shinako, die gerade als Lehrerin angefangen hat, kommt jeden Tag vorbei, was Rikou sehr gefällt, da er schon damals in der Schule ein Auge auf sie geworfen hatte. Rikous Gefühle sowie seine Sicht auf das Leben beginnen sich im Verlauf der Geschichte zu verändern und er trifft auf viel neue Menschen.

Quelle: ANN/ ©冬目景/集英社・イエスタデイをうたって製作委員会

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.