„That Time I Got Reincarnated as a Slime“ bekommt drei weitere OVAs!

   Dienstag, 26. November 2019   ,
slime

Wir haben gute Nachrichten für alle Slime-Fans! Denn für den Anime wurden drei weitere OVAs angekündigt, welche die limitierten Mangabände #14, #15 und #16 abdecken.

Der Anime entstand unter der Regie von Yasuhito Kikuchi in der Animationsschmiede Studio 8-Bit. Für das Charakterdesign war hierbei Ryouma Ebata zuständig, während Kazuyuki Fudeyasu das Skript zur Serie schrieb. Die Monster wiederum wurden von Takahiro Kishida kreiert. Die Musik zum Anime stammt von Elements Garden.

Hierzulande konnte sich der VoD-Anbieter Crunchyroll die Rechte zum Streamen sichern, dort habt ihr die Möglichkeit diesen im Originalton mit Untertiteln zu verfolgen. Die Light-Novel und die Manga-Adaption zur Serie erscheinen bei altraverse.

Und darum geht’s:
Rimuru, der Shizus Schüler im Königreich Ingracia an der Freiheits-Akademie unterrichtet, nimmt an einem Kampftraining teil, das im Rahmen des jährlichen Outdoor-Training-Events der Schule stattfindet. Angestachelt von dme Preis, den er gewinnen kann, akzeptiert Rimuru eine Herausforderung des Lehrers Jeff. Allerdings taucht ein Feind vor den Schülern auf…

Zum Anime bei Crunchyroll:
That Time I Got Reincarnated as a Slime

Quelle: Crunchyroll, offizielle Website, ANN/ ©Taiki Kawakami, Fuse, KODANSHA/“Ten-Sura“ Project

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.