The Irregular at Magic High School: zweite Staffel angekündigt!

   Sonntag, 6. Oktober 2019   ,
The Irregular at Magic High School

Beim Dengeki Bungo Fall Festival 2019 wurde ebenso eine zweite Staffel zu The Irregular at Magic High School (japanisch: Mahouka Koukou no Rettousei) angekündigt.

Bei der zweiten Staffel wird Risako Yoshida in der Animationsschmiede 8-Bit Regie führen. Für die musikalische Untermalung sorgt hierbei Taku Iwasaki, während Kana Ishida für das Charakterdesign zuständig ist. Die Premiere des Anime ist für nächstes Jahr angesetzt.

In der Staffel wird es sich um den Visitor-Arc drehen, welcher die Bände 8 bis 11 der Light Novel – Serie abdeckt. Zuvor inspirierte die Light Novel bereits zur ersten 26-teiligen Staffel, welche in der Sommer-Season 2014 ausgestrahlt wurde. Hierzulande konnten sich KSM Anime die Lizenz zum Anime sichern.

Und darum geht’s:
Magie ist seit jeher ein ganz normaler Bestandteil des Lebens. In dieser Welt leben die Geschwister Tatsuya und Miyuki Shiba. Sie gehen auf die High School für Magier. An der Schule herrscht eine strikte Trennung zwischen guten und schlechten Schülern. Während die guten Schüler, sog. Blüten, eine besondere Ausbildung und Stellung genießen, müssen die schlechten Schüler, die sog. Gras-Gruppe, als Ersatz für die Blüten herhalten.
Die begabte Miyuki kommt in die Blüten-Klasse, während ihr Bruder Tatsuya in die Gras-Klasse kommt. Die beiden müssen nun den anstrengenden Schulalltag meistern. Vor ihnen liegen aber kaum ruhige Schultage, sondern viel Aufregung und Gefahren.


Ankündigungsvideo:

 

Visual:

 


Quelle: Moetron, aniSearch

Copyright: ©2019 佐島 勤/KADOKAWA/魔法科高校2製作委員会

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.